Osteopractic Spinal Manipulation & Dry Needling Institutes (USA)/ Kurs SMT1

Die Osteopractic als relative neu konzipierte Behandlungsform beschäftigt sich mit dem Management von Muskulo-Skelettalen Beschwerden und Krankheitsbildern mit einer evidence basierten Vorgehens- und Behandlungsweise.

Die Behandlungsmethoden HVLA Thrust Manipulations und Dry Needling werden hier in insgesamt 9 Kursteilen verbunden. Zum Abschluss wird nach ausführlichen mündlichen, praktischen und schriftlichen Tests das Diplom in Osteopractic durch die AAMT vergeben. Die AAMT ist anerkannt/ akkreditiert bei der APTA (American Physical Therapy Association) und die ABPTRFE (American board of Physical Therapy, Residency and Fellowship Education).

Der Kurs SMT I ist der erste Kursteil der neunteiligen Kursserie und ist 70% praktischer Unterricht und etwa 30% „evidence based“-Theorie. Es werden sichere und effektive HVLA Thrust Manipulationstechniken in den Bereichen CO/C1, C1/C2, C2-C7, C7-T3, obere Rippen 1/2/3 costovertebral und costotransversal, T4-9 mid thoracic facett joints, T10-L1 Thoracic lumbar junction, und der SI Gelenke gezeigt.

Evidenz wird in diesem Kurs hauptsächlich über HWS bedingten Kopfschmerz, Cervicothorak. Dysfunktionen, Schulter Schmerz, obere Rippen Syndrome, akuter und chron. LWS Schmerz und SI Dysfunktionen besprochen.

Kursdauer SMT I zwei Tage 8- 18:00 Uhr, Kurssprache Englisch mit deutscher Übersetzung, nicht jedoch Simultan-Übersetzung.

Die gelernten Techniken können sofort nach dem Kurs am Patienten umgesetzt werden.

Die verschiedenen Kursteile können einzeln belegt werden. Nicht alle neun Kursteile müssen abgeschlossen werden. Die TeilnehmerInnen  haben auch die Möglichkeit nach den ersten drei Kursteilen eine Prüfung abzulegen, wenn sie das wünschen (incl. Prüfungs- und Wiederholungskurs). Diese Prüfung ist umfangreich und verläuft schriftlich (MC Test), mündlich (hauptsächlich Studienlage) und praktisch (in jedem WS Segment müssen die StudentInnen mehrere Manipulationen zeigen). Man erhält nach positivem Abschluss ein „Zertifikat in Spinal Manipulative Therapy“.

Alle anderen Kursteile können separat belegt werden und führen dann nach Abschluss zum Diplom in Osteopractic. Die Kursteile für die Manipulationsausbildung der WS dauern je zwei Tage. Auch der Extremitäten-Kurs dauert zwei Tage. Die Dry Needling Kurse sowie der Differentialdiagnose- Kurs dauern je drei Tage. Für die Gesamtausbildungszeit sollten etwa 3 Jahre gerechnet werden. Die Kurse können an allen Unterrichtsorten hauptsächlich in den USA und Europa besucht werden. 

Lehrgangsleitung:
Dr. James Dunning,DPT,MSc
FAAOMPT
Dip. Osteopractic

PhDr. Rudolf Knipp, BSc.,MSc.
Physiotherapeut-OMT
Dip. Osteopractic (USA)

Kursart

08:00 - 18:00 Uhr

Termine

30.03. - 31.03.2019

Kursdauer

Kurs buchen unter: www.spinalmanipulation.org

Kosten

USD 625,- / ca. € 506,-

Hinweis

Die Kurssprache ist Englisch mit deutscher Übersetzung, jedoch keine Simultan-Übersetzung.
Kurs buchen unter: www.spinalmanipulation.org

1

Ausbildungsinfo zum Masseur anfordern


Fordern Sie noch heute die Info zur Masseurausbildung an.
Ein Beruf mit Zukunft!

2

Unser aktueller Fortbildungskatalog


Holen Sie sich die neuesten Infos für Ihre Weiterbildung.
Am besten gleich bestellen bzw. online ansehen!

2


Unsere Dr. Vodder Akademie ist Ö-Cert-(Erwachsenenbildungsorganisation) Qualitätsanbieter!  

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an